Pferdeausbildung

Jungpferdeausbildung

 

Das korrekte Anreiten eines jungen Pferdes ist entscheidend für die weitere Verwendung als Reitpferd – egal ob es sich dabei um ein reines Freizeitpferd oder aber um ein Sportpferd handelt.

Wer beim Einreiten “auf eigene Faust” rumprobiert wird später große Probleme haben, sein Pferd an die Durchlässigkeit heranzuführen und es korrekt und unschädlich Reiten zu können denn den “ersten Eindruck” sowie die “erste Erfahrungen” gibt es nicht nur beim Menschen…

Das Wichtigste bei der Ausbildung roher Pferde ist eine gute Vorbereitung und viel Geduld. Gerade unerfahrene Pferde sind schnell Überfordert und zeigen dies oftmals erst bei der weiteren Arbeit.

Ich bereite ihr Pferd mit Bodenarbeit, Handpferdereiten, Longen- und Doppellongentraining gezielt auf seine spätere Karriere vor.
Ich lasse den Pferden die Zeit, die sie brauchen um ihr Gleichgewicht zu finden und ausreichend Muskulatur aufzubauen um den Reiter tragen zu können ohne Rücken- oder Gelenksprobleme zu entwickeln.

Die Pferde lernen, dem Reiter zu vetrauen, Spaß an der Arbeit zu entwickeln und zufrieden ans Gebiss heran zu treten.
Bereits als ungerittenes Pferd kann es per Handpferd mit ins Gelände was selbstverständlich ausreichend vorbereitet wird.

Auch unter dem Sattel lernen die Pferde von anfang an in sämtlichen Situationen dem Reiter zu vertrauen, sodass bereits nach kurzer Zeit das freie Reiten auf offenen Plätzen sowie im Gelände möglich ist.

Je nach späterem Verwendungszweck fördere ich die Pferde auch gerne über das Anreiten hinaus.

Förderung &Turniervorstellung

 

Neben der Ausbildung von Jungpferden gehört auch die weitere Förderung von Sport- und Freizeitpferden zu unserem Angebot.

Wir bieten die Ausbildung in Dressur (Kl. M), Springen (Kl. L), Gelände und Distanz (Bis KDR) sowie Gymnasizierung von 4-Gängern an.


Auf Wunsch incl. Turniervorstellung.

FN

Vorstellung in folgenden Prüfungen:

  • Reitpferde-, Gewöhnungs- und Eignungsprüfung
  • Dressur-, Spring- und Geländeprüfungen der Klasse A & L
  • Vereinzelt Turniervorstellung der Kl. E durch turniererfahrene Reitschüler

IGV

Vorstellungen in folgenden Prüfungen

  • Rasseprüfungen
  • Offene Prüfungen
  • Sportprüfungen

VDD

Vorstellungen auf Distanzprüfungen im Bereich EFR und KDR.

 

Zuchtprüfungen

 

  • Materialprüngen
  • Stuten- und Fohlenschauen
  • Körungen
  • Stuten- und Hengstleistungsprüfungen (Feld- und Distanz)

Korrekturberitt / Problempferdetraining

 

Wir bieten Korrekturberitt von verrittenen Pferden, sowie Pferde mit Verhaltenauffälligkeiten wie Steigen, Bocken oder Durchgehen an.
Voraussetzung für die Korrektur eines als “gefährlich oder unreitbar” eingestuften Pferdes ist eine vorausgehende gesundheitliche Untersuchung um eventuelle gesundheitliche Ursachen ausschließen zu können.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)1522 - 6148213

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ausbildungsstall Eisenhauer